Die Künstlerin Barbara Wrede, Berlin, veröffentlicht in ihrem Blog Szenen aus dem Alltag, Notizen zu Kunst und zu Ausstellungen und gibt einen Einblick in ihr Atelier und darin entstehende Arbeitsserien. Oder in andere Geschehnisse. Manchmal in Worten, manchmal als Skizze, Cartoon, Zeichnung oder Foto oder Vignette. Je nachdem. Um die Abbildungen genauer zu betrachten bzw. zu vergrößern, reicht ein Klick mit der Maus in die Bilder. Für den Inhalt externer links ist Barbara Wrede nicht verantwortlich. Alle Fotos (wenn nicht anders angegeben) ©Barbara Wrede und VG Bildkunst, Bonn.

Sonntag, 15. Juli 2018

Olompisches Preisrätsel #5


olompisches Preisrätsel #5: a)Wo befindet sich dieser Ort? oder b)Wer schreibt ein Haiku zum Bild






In den letzten Jahren wurde das olompische Preisrätsel vernachlässigt. Jetzt lebt diese schöne Tradition wieder auf.


FRAGE:
Wo in Berlin befindet sich dieser außergewöhnliche Ort, den das schön platzierte Plakat schmückt.



















Damit auch Leute, die absolut keine Chance bei der Erkennung des Ortes haben – es wird genügend davon geben – teilnehmen können, wird ein zweiter Hauptpreis vergeben.
Gefordert ist hierfür ein Haiku, das sich auf diese Abbildung bezieht.

Den Ort bzw. die Straße und gerne auch, was dort mal seinen Sitz hatte oder/und das Haiku bitte mailen an
b.wrede (at) olompia.de

Die Hauptpreise sind wie immer eine Überraschung aus dem wredeschen Atelier.  
Die Lösung bitte nicht hier direkt einstellen (gilt auch für alle, die über Facebook mitspielen möchten), die Gewinner werden von einer Glücksfee ausgelost. Wer ein Haiku schickt, erklärt sich gleichzeitig mit der eventuellen Veröffentlichung hier im blog einverstanden, die Auswahl wird im wredeschen Atelier getroffen.
Einsendeschluss: 28.7.2018, 23.59h.
Ich freue mich auf die Zusendungen!

Blog-Archiv