Die Künstlerin Barbara Wrede, Berlin, veröffentlicht in ihrem Blog Szenen aus dem Alltag, Notizen zu Kunst und zu Ausstellungen und gibt einen Einblick in ihr Atelier und darin entstehende Arbeitsserien. Oder in andere Geschehnisse. Manchmal in Worten, manchmal als Skizze, Cartoon, Zeichnung oder Foto oder Vignette. Je nachdem. Um die Abbildungen genauer zu betrachten bzw. zu vergrößern, reicht ein Klick mit der Maus in die Bilder. Für den Inhalt externer links ist Barbara Wrede nicht verantwortlich. Alle Fotos (wenn nicht anders angegeben) ©Barbara Wrede und VG Bildkunst, Bonn.

Montag, 16. Dezember 2013

Packen mit Otto

Morgen geht das Buch »Wartende Hunde« per Post auf den Weg zu den Menschen, die die crowdfunding-Aktion auf startnext unterstützt haben.
Heute war Bücherverpack-Tag. Viele Exemplare habe ich signiert, und all die Unterstützer, die mit mehr als 50 Euro dabei waren, erhalten zusätzlich zum Buch eine kleine und originale Überraschung von mir. Natürlich mit Hund.
Der Verlagshund Otto war bei der Aktion, die in den Räumen des Verlages stattfand, dabei und passte vom Sofa aus auf, dass nichts übersehen wurde. Ab und an döste er ein wenig.

Das Buch ist sehr schön geworden, ich bin ganz froh!



Mein Dank für die gute Zusammenarbeit gilt Alexander Schug und Frank Petrasch (Fred&Otto Verlag) und dem Grafiker Stefan Berndt, der alles in Form brachte.

Übrigens: »Wartende Hunde« wurde heute auch an die Auslieferung geliefert, und das Buch sollte spätestens Mittwoch oder Donnerstag im Handel erhältlich sein (viele Buchhandlungen haben es für ihr Sortiment vorbestellt).

»Wartende Hunde. Ein Buch über die Treue«
mit 199 farbigen, meist ganzseitigen Fotos,
mit einem Interview statt Vorwort und mit Texten von Katharina Rutschky.
Verlag Fred&Otto, Berlin 2013
Hardcover, 22,90 €, 300 Seiten
ISBN: 978-3-9815321-8

Zum Vormerken:
Die Buchpremiere findet am Sonntag, 26.1.2014 um 17 Uhr, in der stratum lounge, Boxhagener Straße 16 (Alte Pianofabrik), 10245 Berlin statt. Der Eintritt ist frei. Herzliche Einladung.

Keine Kommentare:

Blog-Archiv