Die Künstlerin Barbara Wrede, Berlin, veröffentlicht in ihrem Blog Szenen aus dem Alltag, Notizen zu Kunst und zu Ausstellungen und gibt einen Einblick in ihr Atelier und darin entstehende Arbeitsserien. Oder in andere Geschehnisse. Manchmal in Worten, manchmal als Skizze, Cartoon, Zeichnung oder Foto oder Vignette. Je nachdem. Um die Abbildungen genauer zu betrachten bzw. zu vergrößern, reicht ein Klick mit der Maus in die Bilder. Für den Inhalt externer links ist Barbara Wrede nicht verantwortlich. Alle Fotos (wenn nicht anders angegeben) ©Barbara Wrede und VG Bildkunst, Bonn.

Sonntag, 16. Juni 2013

Blubbern vor der Sommerpause


Bevor es gestern für die Kinder in die Sommerpause ging, gabs Blubberbilder. Was natürlich in einer ganz schönen Schweinerei ausartete.

Irgendwann nörgelte ich, ich müsse heute die ganze Zeit putzen. Na, Du bist eben unser Aschenputtel, erdete mich die vierjährige C..

Die Bilder sind übrigens genauso wunderbar geworden, wie C.s Antwort.




Im Kurs der etwas älteren Kinder bekam Pippi Langstrumpf – unübersehbar zur Barbiefamilie gehörend – ein großes Pferd. Und das noch ein Fohlen.





Als ich ging, hing unter der Decke einer, der die Ferien über dableiben wollte.

Keine Kommentare:

Blog-Archiv