Die Künstlerin Barbara Wrede, Berlin, veröffentlicht in ihrem Blog Szenen aus dem Alltag, Notizen zu Kunst und zu Ausstellungen und gibt einen Einblick in ihr Atelier und darin entstehende Arbeitsserien. Oder in andere Geschehnisse. Manchmal in Worten, manchmal als Skizze, Cartoon, Zeichnung oder Foto oder Vignette. Je nachdem. Um die Abbildungen genauer zu betrachten bzw. zu vergrößern, reicht ein Klick mit der Maus in die Bilder. Für den Inhalt externer links ist Barbara Wrede nicht verantwortlich. Alle Fotos (wenn nicht anders angegeben) ©Barbara Wrede und VG Bildkunst, Bonn.

Mittwoch, 9. Mai 2012

Das kam vorm Malen



In den Finger getackert, wie blöde kann man eigentlich sein... . Wollte nur mal schnell alte Bilderrahmen, die zu klein und nicht tief genug sind, umfunktionieren und bespannen.
Immerhin: echtes Künstlerblut auf Leinwandrückseite ist signifikanter als jede Signatur.
Und: der erste wredesche Hund hat ein neues zu Hause gefunden. Schon bald verlässt er das Atelier.

Keine Kommentare:

Blog-Archiv