Die Künstlerin Barbara Wrede, Berlin, veröffentlicht in ihrem Blog Szenen aus dem Alltag, Notizen zu Kunst und zu Ausstellungen und gibt einen Einblick in ihr Atelier und darin entstehende Arbeitsserien. Oder in andere Geschehnisse. Manchmal in Worten, manchmal als Skizze, Cartoon, Zeichnung oder Foto oder Vignette. Je nachdem. Um die Abbildungen genauer zu betrachten bzw. zu vergrößern, reicht ein Klick mit der Maus in die Bilder. Für den Inhalt externer links ist Barbara Wrede nicht verantwortlich. Alle Fotos (wenn nicht anders angegeben) ©Barbara Wrede und VG Bildkunst, Bonn.

Samstag, 25. August 2012

Wo vor dem Barbieren Pudel und andere Tiere begossen werden






... ist hier zu sehen.









Am 2.September 2012 endet die Ausstellung Mangelnde Gewinnerzielungsabsicht von Uta Zaumseil und Peter Mell in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen. Vor dem auf der Finissage stattfindenden Künstlergespräch lese ich um 17h einen Auszug meines Textes „Affenbarbier kann ich immer noch werden“, der als Leseheftchen Nr. 66 im Sukultur Verlag erschienen ist.

Herzliche Einladung dazu!
Eintritt zur Finissage: 5 € inkl. Getränke.

Städtische Galerie
Hauptstraße 60-64
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel. +49 (0) 7142 / 74-483
Öffnungszeiten: Di., Mi., Fr. 14-18 Uhr, Do. 14-20 Uhr, Sa./So. 11-18 Uhr. Eintritt frei.
Der umfangreiche Katalog von Uta Zaumseil und Peter Mell kostet 25 Euro.

Keine Kommentare:

Blog-Archiv