Die Künstlerin Barbara Wrede, Berlin, veröffentlicht in ihrem Blog Szenen aus dem Alltag, Notizen zu Kunst und zu Ausstellungen und gibt einen Einblick in ihr Atelier und darin entstehende Arbeitsserien. Oder in andere Geschehnisse. Manchmal in Worten, manchmal als Skizze, Cartoon, Zeichnung oder Foto oder Vignette. Je nachdem. Um die Abbildungen genauer zu betrachten bzw. zu vergrößern, reicht ein Klick mit der Maus in die Bilder. Für den Inhalt externer links ist Barbara Wrede nicht verantwortlich. Alle Fotos (wenn nicht anders angegeben) ©Barbara Wrede und VG Bildkunst, Bonn.

Freitag, 13. Juli 2012

Pätscha Kutscha


wredesche Titelzeichnung



The art of listening im Radialsystem. Morgen siences slam, was nicht mehr und nicht weniger ist, als ein „Wettstreit um Wissen“. Dabei kommt  Pecha Kucha zum Einsatz. Und darin Zeichnungen von mir, die ich speziell für den Beitrag von Christiane Tewinkel angefertigt habe. Wir sind gegen 22h dran.

Keine Kommentare:

Blog-Archiv