Die Künstlerin Barbara Wrede, Berlin, veröffentlicht in ihrem Blog Szenen aus dem Alltag, Notizen zu Kunst und zu Ausstellungen und gibt einen Einblick in ihr Atelier und darin entstehende Arbeitsserien. Oder in andere Geschehnisse. Manchmal in Worten, manchmal als Skizze, Cartoon, Zeichnung oder Foto oder Vignette. Je nachdem. Um die Abbildungen genauer zu betrachten bzw. zu vergrößern, reicht ein Klick mit der Maus in die Bilder. Für den Inhalt externer links ist Barbara Wrede nicht verantwortlich. Alle Fotos (wenn nicht anders angegeben) ©Barbara Wrede und VG Bildkunst, Bonn.

Montag, 5. Dezember 2011

Am Ende glücklich...

... lautet der schöne Titel der Ausstellung, die am 9.12.11 um 19h in der Galerie forma-t eröffnet wird und zu der ich herzlich einlade. „Am Ende glücklich“ ist keine herkömmliche Ausstellung: ca. 30 Künstler und Künstlerinnen präsentieren mindestens eines ihrer Werke und Sie können Ihr Lieblingsbild der Ausstellung gewinnen. Bis Sonntag, 11.12.11 um 15h haben Sie Zeit, sich Ihr favorisiertes(n) Werk(e) auszusuchen und ein oder mehrere Lose zu kaufen. Je mehr Lose desto höher die Gewinnchancen. Die Lose werden am Sonntag, 11.12.11, gegen 16h gezogen.

Berlin-Frottage, 2011

Mein Beitrag:
Berlin-Frottage, 2011
29,7 x 21 cm,
Graphit/Frottage auf Japanpapier.

Viel Glück!

forma-t
Lehrter Straße 9
10557 Berlin
Öffnungszeiten:
Fr 18 - 23 Uhr | Sa 13 - 18 Uhr | So 13 - 18 Uhr

Die Galerie forma-t nahe des Berliner Hauptbahnhofs wurde Ende April 2011 vom Künstler Carsten Thorwald  gegründet. Schluss-Satz aus dem aktuellen forma-t newsletter: „Auch wenn Sie gegen Glückspiele jedweder Art sein sollten, sind Sie im forma-t immer ein gern gesehener Gast.“

Keine Kommentare:

Blog-Archiv