Die Künstlerin Barbara Wrede, Berlin, veröffentlicht in ihrem Blog Szenen aus dem Alltag, Notizen zu Kunst und zu Ausstellungen und gibt einen Einblick in ihr Atelier und darin entstehende Arbeitsserien. Oder in andere Geschehnisse. Manchmal in Worten, manchmal als Skizze, Cartoon, Zeichnung oder Foto oder Vignette. Je nachdem. Um die Abbildungen genauer zu betrachten bzw. zu vergrößern, reicht ein Klick mit der Maus in die Bilder. Für den Inhalt externer links ist Barbara Wrede nicht verantwortlich. Alle Fotos (wenn nicht anders angegeben) ©Barbara Wrede und VG Bildkunst, Bonn.

Samstag, 1. Oktober 2011

Denk ich an Kohl...

Sehr geehrte Frau Wrede,
einmal im Jahr gibt es Saumagen und den Blick von der Dachterrasse. 

Die Landesvertretungen laden ein: Tag der offenen Tür in den Ministergärten.
Zum Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober öffnen die sieben Landesvertretungen in den Ministergärten wieder ihre Türen für interessierte Berlinerinnen und Berliner sowie alle Berlin-Besucher. Von 11.00 bis 18.00 Uhr präsentieren Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein dieses Jahr nicht nur ihre Arbeit in der Bundeshauptstadt, sondern werben mit einem bunten Programm musikalisch, kulinarisch und touristisch für ihr Land. Mit vielen regionalen Spezialitäten wird es dieses Jahr besonders lecker: Glückstädter Matjes, „Herzbräu“-Bier aus der Prignitz, Hessischer Handkäs, Brot aus dem Pommerschen Holzbackofen, ostfriesische Konfitüren und vieles, vieles mehr.


Diese schöne Einladung für alle erhielt ich gestern vor dem Frühstück (vegetarisch, wie – bis auf ein paar Würste-Ausrutschter in diesem Jahr – meine gesamte Ernährung). Natürlich kam mir sofort Helmut Kohl in den Sinn. Der hat sogar mal den Saumagen-Orden abgesahnt. Was für Orden es wohl sonst noch gibt? Vielleicht erfährt man einiges dazu in den sieben Landesvertretungen.

Keine Kommentare:

Blog-Archiv