Die Künstlerin Barbara Wrede, Berlin, veröffentlicht in ihrem Blog Szenen aus dem Alltag, Notizen zu Kunst und zu Ausstellungen und gibt einen Einblick in ihr Atelier und darin entstehende Arbeitsserien. Oder in andere Geschehnisse. Manchmal in Worten, manchmal als Skizze, Cartoon, Zeichnung oder Foto oder Vignette. Je nachdem. Um die Abbildungen genauer zu betrachten bzw. zu vergrößern, reicht ein Klick mit der Maus in die Bilder. Für den Inhalt externer links ist Barbara Wrede nicht verantwortlich. Alle Fotos (wenn nicht anders angegeben) ©Barbara Wrede und VG Bildkunst, Bonn.

Donnerstag, 26. Mai 2011

Prämiertes Froschkonzert und Sehenswürdigkeiten mit Wolf

Bild: ohne Genehmigung der Edition Siebenschläfer
Im letzten Jahr bekam die Edition Siebenschläfer einen Preis vom Deutschen Musikrat, um genau zu sein, war es das von der Edition entwickelte Spiel: Kleine Froschmusik. Nun steht die Froschmusik auf der Empfehlungsliste zum Kinderspiel des Jahres 2011! Quaaak!



 
Bild: ohne Genehmigung vom Blumenladen
Seit 1990 wird von den Bezirken Schöneberg und Tempelhof ein Fotopreis vergeben. Am Sonntag, den 29.5.2011 um 18h wird die Ausstellung „Berlin, Blicke“ im Haus am Kleistpark eröffnet.
Die Ausstellung spiegelt eine 20-jährige Stadtgeschichte wider, heißt: prämierte Arbeiten von 1990 bis 2010 werden hier gezeigt. 
Zu den bisherigen Preisträgern gehört auch Wolf Klein, der Chef vom Blumenladen. Zu der Ausstellung erscheint ein 152-seitiger Katalog mit zahlreichen Farbabbildungen im Berlin Story Verlag.

Kommentare:

Wolf hat gesagt…

Cool. Danke!

olompia • Barbara Wrede hat gesagt…

Gern geschehen!Bis Sonntag!

Blog-Archiv