Die Künstlerin Barbara Wrede, Berlin, veröffentlicht in ihrem Blog Szenen aus dem Alltag, Notizen zu Kunst und zu Ausstellungen und gibt einen Einblick in ihr Atelier und darin entstehende Arbeitsserien. Oder in andere Geschehnisse. Manchmal in Worten, manchmal als Skizze, Cartoon, Zeichnung oder Foto oder Vignette. Je nachdem. Um die Abbildungen genauer zu betrachten bzw. zu vergrößern, reicht ein Klick mit der Maus in die Bilder. Für den Inhalt externer links ist Barbara Wrede nicht verantwortlich. Alle Fotos (wenn nicht anders angegeben) ©Barbara Wrede und VG Bildkunst, Bonn.

Montag, 6. September 2010

Sammlerstück für James-Bond-Fans

The view to kill, 2010





Bis zum heutigen Tag gibt es 22 James Bond Filme. Meine Zeichnung, die ich anläßlich der diesjährigen passwort-vergessen-Aktion (passwort 2010: „007 on route 66“) vom Kunsttempel Kassel angefertigt habe, vereint alle Filmtitel auf ganz eigene Art. 
Die Federzeichnung auf Büttenpapier „The view to kill“, 2010 im DIN A4 Format (29,7 x 21 cm) ist noch zu haben! 
Preisinformation auf Anfrage.

Keine Kommentare:

Blog-Archiv