Die Künstlerin Barbara Wrede, Berlin, veröffentlicht in ihrem Blog Szenen aus dem Alltag, Notizen zu Kunst und zu Ausstellungen und gibt einen Einblick in ihr Atelier und darin entstehende Arbeitsserien. Oder in andere Geschehnisse. Manchmal in Worten, manchmal als Skizze, Cartoon, Zeichnung oder Foto oder Vignette. Je nachdem. Um die Abbildungen genauer zu betrachten bzw. zu vergrößern, reicht ein Klick mit der Maus in die Bilder. Für den Inhalt externer links ist Barbara Wrede nicht verantwortlich. Alle Fotos (wenn nicht anders angegeben) ©Barbara Wrede und VG Bildkunst, Bonn.

Montag, 9. August 2010

... andere Perspektive

 Wolf Klein ist Künstler und hat das Echtschild auch geknipst. Ich lernte Wolf in der Galerie R31 bei den diesjährigen „48 Stunden Neukölln“ kennen. Statt Blumen präsentierte er dort seinen Obst- und Gemüsestand. In seinem Blog hechelgelbling schreibt er über das, was er macht oder andere machen und momentan über das, was er besser oder zumindest genauso gut kann, wie  z.B. ein Hase. Und manchmal über das, was ihm die Schufa schreibt und oft über das, was ihm in der Kürfürstenstraße so über den Weg läuft.

1 Kommentar:

Roesnerei hat gesagt…

Habe deine Seiten entdeckt und bin schwer begeistert. Ich werde mal regelmäßig reinschauen. Herzlich HR

Blog-Archiv